Versandhandel Schlauchboote - Kanus - Kajaks - Rafts
von Gumotex
 
Impressum

Versandhandel Schlauchboote - Kanus - Kajaks - Rafts
von Gumotex

Schönstr. 91
D-81543 München
089-669955



Ansprechpartner:
Josef Späth & Söhne GmbH
Schönstr. 91
81543 München
Gumotex Stützpunkt München
Registergericht: AG München
HRB-Nummer: 79396
Steuer-Nr. 9143/152/70279
Ust-ID-Nr. DE129 50 34 96
zuständige Kammer:
IHK München

Geschäftsführer, Datenschutzbeauftragter und verantwortlich für den Inhalt:

Dipl. Ing. Peter Späth

Tel. 089/669955
Fax 089/664941
 


Geschäftszeiten:


telefonisch erreichbar von:
Mo - Fr 9 - 18 Uhr


Wie Kunden unseren Service finden...
...können Sie in unserem Gästebuch nachlesen


Werbepartner im Internet

Über 100.000 Autoteile auf Autoteile-Supermarkt.de



Schlauchboote   Schlauchbootdetails   Technik   Versand / AGB   Über uns   Datenschutz  

Schlauchboot Versand

Widerrufsbelehrung gütlig ab 13.06.14

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren - ggf. die letzte Ware bei mehreren Waren, die zusammen bestellt, aber getrennt geliefert wurden - in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Josef Späth & Söhne GmbH, Schönstr. 91, 81543 München, Tel.: 089/669955, Fax: 089/664941, E-Mail: bestellung@q-c.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.find-faster.de/widerrufsformular.pdf elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

AGB

1. Allgemein

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.
"Josef Späth & Söhne GmbH" ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Angebot

Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

3. Preise

Alle genannten Preise verstehen sich pro Stück inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer i.H. von 19%, zzgl. Versandkosten. Weitere Kosten fallen nicht an.

4. Lieferung

Der Versand erfolgt über einen von uns beauftragten Versanddienstleister oder via Spedition ab einem Gesamtgewicht von mehr als 30 kg je Sendung. Die Wahl des Versenders bleibt uns vorbehalten. Bitte beachten Sie, daß wir derzeit nicht an Packstationen anliefern.

5. Lieferzeiten

Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 2 Tagen zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, daß ein gesetzlicher Vertreter der Firma "Josef Späth & Söhne" vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

6. Zahlung

Sie erhalten eine Rechnung (Format MS-Word), die wir Ihnen auf elektronischem Weg (Email) übermitteln. Nach Zahlungseingang (Vorkasse) wird die Ware verschickt.
Bankverbindung:
Josef Späth & Söhne GmbH
Konto-Nr. 46 92 61 10
HypoVereinsbank (BLZ 700 202 70)
SWIFT (BIC): HYVEDEMMXXX
IBAN: DE33 7002 0270 0046 9261 10

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

8. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, daß die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

9. Rückgaberecht

Wir garantieren für nicht benutzte Ware ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen. Wenn Sie beschädigte oder gebrauchte Ware zurückschicken, wird der gesetzlich zulässige Betrag in Abzug gebracht; dies können Sie vermeiden, indem Sie die Ware einer Prüfung unterziehen, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, und diese ohne Gebrauchsspuren und in der Originalverpackung zurückschicken.
Ausgeschlossen von der Rücksendung sind Produkte, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden.


10. Sonstiges

Die AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Ist der Nutzer Kaufmann, ist Gerichtsstand München. Ebenso wird München als Gerichtsstand vereinbart für den Fall, daß der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtstand in Deutschland hat. Dies gilt auch, wenn der Teilnehmer nach Registrierung seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder dieser zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Mitteilungen haben schriftlich per Email, oder per Post zu erfolgen. Wird als Zertifizierung eine rechtsverbindliche Unterschrift/Stempel verlangt, so muß uns diese im Original zugehen.

Preise und Kosten entnehmen sie unserer aktuellen Preisliste oder Sie erhalten auf Wunsch ein individuelles Angebot .

Kunden erhalten von uns Produktinformationen in Form eines Newsletters. Eine Abbestellung ist jederzeit möglich.

Sollten einzelne Bestimmungen der AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Eine unwirksame Bestimmung kann durch eine solche ersetzt werden, die dem Sinn oder verfolgten Ziel möglichst nahe kommt.



Garantie

Für alle Material- und Fabrikationsfehler. Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden infolge falscher Montage, und Verschleiss. Unsere Garantie gilt nur für den Ersatz des fehlerhaften Stückes. Für entstandene Folgeschäden wird keine Haftung übernommen. Für Schäden durch Nichtbeachtung übernehmen wir keine Haftung. Die in unseren Unterlagen enthaltenen Fotos und Beschreibungen sind unverbindliche Richtwerte. Wir behalten uns daher die Möglichkeit vor, notwendige Änderungen vorzunehmen.

Versandabwicklung:

Schicken Sie uns per Email Ihre Bestellung.
Bitte geben Sie unbedingt die Artikelbezeichnung und Ihre Lieferadresse an.

Sie erhalten umgehend eine Rechnung per Email.

Nach Zahlungseingang auf das in der Rechnung angegebene Konto wird die Ware umgehend via Versand-Dienstleister verschickt.

Der Sendestatus kann auf Anfrage überprüft werden.

Widerrufsbelehrung gütlig bis 12.06.14

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Josef Späth & Söhne GmbH
Geschäftsführer: Peter Späth
Schönstr. 91
81543 München
ps@q-c.de
Fax 089/664941


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung

new